Eine vielschichtige Persönlichkeit erobert Hollywood

Das heute bekannte Hollywood war im Jahre 1851 nicht viel mehr als eine kleine Hütte. Viele Schauspieler suchten hier ihr Glück und einige fanden es auch dauerhaft. Jede berühmte Persönlichkeit erzählt eine eigene Geschichte, die von Liam Neeson begann 1980. Liam übernahm die Rolle des Lennie in einem Theaterstück von John Steinbeck (von Mäusen und Menschen) und wurde entdeckt. John Boorman suchte die ideale Besetzung für den Ritter Gaiwan im Film Excalibur und wurde schließlich fündig. Dies war auch der Startschuss für die Filmkarriere von Liam Neeson, viele Nebenrollen führten im Laufe der Zeit zum Erfolg. Als Oskar Schindler in der Hauptrolle, gelang Liam schließlich der endgültige Durchbruch. In über 60 Filmen zeigte der Schauspieler sein Talent und auch im Theater ist Liam Neeson eine echte Größe. Der Schauspieler mit irischen Wurzeln hat inzwischen eine US-amerikanische und britische Staatsbürgerschaft.

Interessantes